AUTOMOBIL 2017 - vielfältig wie noch nie

32. AUTOMOBIL mit 7. Tuning & Sound Convention
3. – 5. März 2017, Messe Freiburg


AUTOMOBIL live erleben! - vielseitig wie noch nie

Premiere: Verleihung des AUTOMOBIL AWARD 2017

Sonderschauen zu den Themen E-Mobilität, Verkehrssicherheit, Oldtimer und barrierefreie Mobilität

Connected Cars: Das bringt die Automobilität 4.0

Rahmenprogramm: Zusehen und selbst ausprobieren

Tuning & Sound Convention

Neue Öffnungszeiten

Vom 3. bis 5. März 2017 startet die AUTOMOBIL mit Tuning & Sound Convention in Freiburg erneut durch. Süddeutschlands größte Neuwagen-, Verkaufs- und Informationsausstellung bietet alles für einen unterhaltsamen, spannenden und informativen Besuch auf der Messe Freiburg.


Mit über 300 Neufahrzeugen von rund 30 vertretenen Automarken, zahlreichen Highlights aus der Automobilbranche, faszinierenden Oldtimern und Luxus-Sportwagen, getunten Automobilen und individualisierten Motorrädern, attraktiven Sonderschauen, sowie einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und vielen anderen Überraschungen ist die AUTOMOBIL mit Tuning & Sound Convention 2017 so vielfältig und abwechslungsreich wie noch nie.


Wer auf der Suche nach einem Neuwagen ist, hat auf der AUTOMOBIL die besten Möglichkeiten, nahezu die gesamten in Deutschland erhältlichen automobilen Modellpaletten live und an einem Ort zu vergleichen. Die professionelle Beratung durch Mitarbeiter der rund 15 vertretenen Autohäuser sowie das Angebot von Probefahrten erleichtern die Entscheidung für eines der attraktiven Messeangebote.


Während am Messefreitag traditionell die Highlight- und Premierenfahrzeuge vorgestellt werden, wird am Sonntagnachmittag in Halle 4 erstmalig der „AUTOMOBIL AWARD 2017“ verliehen. Unter dem Motto „Südbaden wählt sein Lieblingsauto“ werden ab dem 20. Februar die AWARD-Fahrzeuge unter www.automobil-freiburg.de vorgestellt und können anschließend vom 3. bis 5. März auf der AUTOMOBIL in Augenschein genommen werden. In drei verschiedenen Kategorien kann bis zum Messesonntag, 12:00 Uhr online wie auch vor Ort für ein Modell abgestimmt werden. Unter allen Teilnehmern wird neben weiteren attraktiven Preisen ein 2-Tages-Schwarzwaldtrip mit einem Fahrzeug der teilnehmenden Autohäuser inklusive Hotelübernachtung für zwei Personen verlost.


Das wachsende Interesse an besonderen Ausstellungsthemen der AUTOMOBIL gibt der Messe Freiburg recht. Deshalb wird es 2017 erneut Sonderschauen zu den Themen E-Mobilität, Verkehrssicherheit, Oldtimer und barrierefreie Mobilität geben, auf denen sich die Besucher zentral über die jeweiligen Themen in-formieren und Verschiedenes ausprobieren können.
Connected Cars – so werden Fahrzeuge bezeichnet, die über ein mit dem Internet verbundenes Multimediasystem verfügen. Digitalisierung, Onlinedienste und die Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug sollen das Fahren bequemer und sicherer machen. Welche Funktionen und Neuheiten die Technik der Automobilität 4.0 mit sich bringt, kann man auf der AUTOMOBIL live testen oder mit einer Reality Brille - dem digitalen Showroom der Zukunft - erfahren.


„Selbst ausprobieren!“ heißt es außerdem z.B. auch beim kostenfreien Verkehrssicherheitstraining des ADAC, dem Segway-Parcours, dem E-Mobility Testdrive oder auf dem Verkehrsübungsplatz der Fahrschule am Tor, wo die Besucher beispielsweise das Einparken mit großem Anhänger üben können. Über das gesamte Veranstaltungswochenende hinweg wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Passend zum Thema ist die Bühne mobil und präsentiert Interviews, Fahrzeugvorstellungen sowie weitere Highlights direkt am entsprechenden Messestand.


Die Tuning & Sound Convention hat sich inzwischen mehr als nur etabliert und findet bereits zum 7. Mal als logische Ergänzung zur AUTOMOBIL statt. Hier bringen sowohl professionelle Tuning-Fachbetriebe als auch private Tuning-Clubs die Faszination rund um das Tunen und Individualisieren von Automobilen und Motorrädern zum Ausdruck. Neben spektakulären Driftshows mit Driftmeister Alex Gräff, interessantem Live-Tuning mit Timo Asbeck, spannenden Produktneuheiten und der ein oder anderen Überraschung für alle Tuningfans, findet am Samstagnachmittag die Wahl des Freiburger Tuning Girl 2017 statt. Die Kandidatinnen werden von der Model- und Event Agentur Allure professionell begleitet und haben die Chance das Model für die Werbekampagne der Tuning & Sound Convention 2018 zu werden oder auch attraktive Preise zu gewinnen. Interessentinnen können sich unter www.tuningsound-freiburg.de detailliert informieren und bewerben.


Durch die Anpassung der Öffnungszeiten besteht nun die Möglichkeit die Messe am Samstag von 10 bis 20 Uhr - und damit zwei Stunden länger als in den Vorjahren - zu besuchen. Am Messefreitag wurde die Öffnungszeit von 12 bis 20 Uhr verkürzt. Am Messesonntag hat die AUTOMOBIL mit Tuning & Sound Convention unverändert von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


AUF EINEN BLICK

Veranstalter:

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG
Messe Freiburg
Europaplatz 1
79108 Freiburg


Navigationsadresse:
Hermann-Mitsch-Straße 3
Tel. +49 (0)761 3881-02
Fax +49 (0)761 3881-3006
www.messe.freiburg.de
messe.freiburg(at)fwtm.de


Ansprechpartner:

Daniel Strowitzki
Geschäftsführer
Tel. +49 (0)761 3881-3101
daniel.strowitzki(at)fwtm.de


Ideeller Träger:

Interessengemeinschaft Freiburger Autohäuser
Breisacher Straße 86, 79110 Freiburg
Sprecher der Interessengemeinschaft
Tobias Gutgsell Telefon: +49 (0)761 88504 40


Turnus: jährlich
Termin: 3. - 5. März 2017


Öffnungszeiten:

3. März 2017, 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
4. März 2017, 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
5. März 2017, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Offizielle Eröffnung:

Donnerstag, 2. März 2017
19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr,
Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon


Ort: Messe Freiburg, Messehallen 1 bis 4, Foyer, Zentralfoyer, Boulevard und Freigelände


Ausstellerzahl: rund 100 Aussteller


Besucherzahl: erwartet werden ca. 22.000 Besucher


Ausstellungsfläche: Insgesamt rund 25.500 qm, davon ca. 21.500 qm in den Messehallen sowie ca. 4.000 qm auf dem Freigelände


Exponate: Neufahrzeuge von 30 Marken:
Audi, Bentley, BMW, Citroën, Dacia, Ferrari, Ford, Hyundai, Isuzu, Jaguar, Kia, Lamborghini, Land Rover, Ligier, Maserati, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Mitsubishi, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Rolls-Royce, Škoda, Smart, Toyota, Volvo, VW, VW-Nutzfahrzeuge


Zubehör, Dienstleistungen, Oldtimer, Club-Fahrzeuge sowie zahlreiche Pro-dukte rund um das Thema Tuning


Sonderschauen:

„Barrierefreie Mobilität“ (Messehalle 2)
„E-Mobilität“ (Messehalle 3)
„Oldtimer“ (Messehalle 4)
„Verkehrssicherheit“ (Messehalle 4)


Rahmenprogramm:

Neuheiten- / Highlightpräsentationen am Messefreitag
Mobile Bühne: Programm direkt & live am Ausstellungsstand


AUTOMOBIL AWARD 2017 – Südbaden wählt sein Lieblingsauto


E-Mobility-Testdrive im Freigelände
ADAC-Sicherheitstraining im Freigelände
Verkehrsübungsplatz mit der „Fahrschule am Tor“
LKW-Überschlagsimulator


Kinderbetreuung am 4.+ 5. März 2017

ADACUS-Kinderverkehrstraining, 5. März 2017, 14.00 Uhr


Programm auf der Tuning-Bühne
Wahl zum „Freiburger Tuning Girl“, 4. März 2017, 18.00 Uhr


Radio sunshine live mit Live-DJ
TTS Live-Tuning 2017 mit Timo Asbeck
Driftshow mit Alex Gräff und dem Deutsche Drifter e.V. | SYRON Drift-Team


Eintrittspreise:

8,50 € Tageskarte
6,50 € Vorverkaufspreis bei Reservix (bis 02.03.17)
7,00 € Ermäßigter Eintritt*


Eintrittskarte = RVF-Kombiticket


* Der ermäßigte Tarif ist gültig für Jugendliche zwi-schen 12 und 18 Jahren, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte. Kinder unter 12 Jahren erhal-ten – nur in Begleitung Erwachsener – kosten-freien Zutritt. Der ermäßigte Tarif ist außerdem gültig für Mitglieder und Dauerkartenbesitzer des SC Freiburg sowie für Inhaber der ADAC- und der BZ-Card, für contomaxx-Kunden sowie jeweils eine Begleitperson.


Zug und ÖPNV:

Mit dem Zug aus dem Breisgau, dem Markgräflerland, der Ortenau und vom Schwarzwald:
Ab Hauptbahnhof Freiburg mit der Stadtbahnlinie 4 zur Endhaltestelle "Technische Fakultät".


Mit der Breisgau-S-Bahn vom Kaiserstuhl:
Die Breisacher Linie der Breisgau-S-Bahn hat einen eigenen Haltepunkt "Messe/Universität".


Mit der Stadtbahn innerhalb Freiburgs:
Mit den Linien 1, 3 und 5 bis "Hauptbahnhof" und von dort mit der Stadt-bahnlinie 4 zur Endhaltestelle "Technische Fakultät".
Von den o.g. Haltestationen ist es ein kurzer Fußweg zum Messegelände.


Anfahrt / Parkplätze:

Autobahnausfahrt (A5) “Freiburg Mitte“, Hinweisschilder “Messe“ auf den Zufahrtsstraßen nach Freiburg; große Parkflächen direkt am Messegelände.


Navigationsadresse:
Hermann-Mitsch-Straße 3


Parkgebühr: 3,00 €


Aktuelle Informationen:

www.automobil-freiburg.de

www.tuningsound-freiburg.de